Ministerin Drese auf Sommertour bei der AWO Vielfalt

Im Rahmen ihrer Sommertour besucht die Sozialministerin Stefanie Drese heute gleich zwei Standorte der AWO Vielfalt. Zunächst begrüßte der Geschäftsführer der AWO Vielfalt, Jens Martens, die Ministerin in Neustrelitz gemeinsam mit Astrid Koch, Verantwortliche für das Projekt „Brücken bauen“. In einer Präsentation stellte Astrid Koch die Aktivitäten zum präventiven Kinderschutz in den Jahren 2017 und 2018 vor zu der sich Frau Drese sehr begeistert äußerte.
Aktuell besucht die Ministerin das Projekt „Perlentaucher – Beratungsstelle für Kinder psychisch kranker Eltern“ in Waren. Die Projektverantwortlichen Ute Suhr und Franziska Stallbaum stellen die Beratungsstelle vor und geben einen Überblick über die im zurückliegenden Jahr geleistete Arbeit.

Zurück