Sensibilisierungsworkshop zum Thema Rassimus

„exit racism. Rassismuskritisch denken lernen“ ist ein Workshop, der vom 7.12.-8.12.2017 bei der AWO Vielfalt in Neustrelitz stattfand. In Kooperation zwischen dem Bereich Schulsozialarbeit und dem Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) wurden die beiden Referent*innen Tupoka Ogette – Expertin für Vielfalt und Antidiskriminierung und Stephen Lawson rassismuskritischer Bildungsreferent und Bildhauer eingeladen. Ziel des Workshops ist es, für das Thema Rassismus zu sensibilisieren, über dessen Funktionsweise und Wirkung zu informieren, um schließlich Handlungsoptionen für einen kritischen Umgang damit aufzuzeigen. Die Teilnehmer aus dem Bereich Schul- und Jugendsozialarbeit nehmen aus den beiden Tagen viele Impulse für ihre berufliche Praxis aber auch das persönliche Handeln und Bewerten mit. Die Kooperation mit dem NDC wird auch in 2018 fortgesetzt.

Zurück