• Startseite

Ein Herz in der Mecklenburgischen Seenplatte

Neuigkeiten

Zeitzeugenprojekt in Neustrelitz

„Der Film ist der Film“ – mit diesen Worten begrüßte Filmemacher Hans-Erich Viet das Publikum am 28.05.2019 in der Kachelofenfabrik zu seinem Dokumentarfilm „Der letze Jolly Boy“. Den Film, der die Lebensgeschichte des Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum zeigt, stellte er bereits am Tag zuvor in der JVA Neustrelitz vor.
Im Rahmen eines Projektes zur politischen Bildungsarbeit lud Frank Selig, Mitarbeiter der AWO Vielfalt MSE gGmbH, den Filmemacher und den 98jährigen Zeitzeugen Leon Schwarzbaum nach Neustrelitz ein. Frank Selig ist Schulsozialarbeiter in der JVA Neustrelitz und hat mit jugendlichen Strafgefangenen vor der Filmaufführung sensibilisierend zu diesem Thema gearbeitet. Eine Förderung durch die Bundeszentrale für politische Bildung ermöglichte die Umsetzung des Projektes, welches darauf zielte, eine Auseinandersetzung mit dem Thema Holocaust zu initiieren und einen emotionalen Zugang bei den Strafgefangenen anzuregen.

Weiterlesen …

In Woldegk sind die Kinder Experten ihrer Lebenswelt

Einen eigenen Stadtplan für Kinder von Kindern zu gestalten war der Kern des Projektes (T) Räume leben. Mehrere Wochen haben die Jungen und Mädchen der Kita Bummi in Woldegk gemeinsam mit Jana Patz vom Bildungsarbeitsbereich der AWO Vielfalt daran gearbeitet. Nun konnte das Ergebnis vorgestellt und verteilt werden.
Am 16.05.2019 versammelten sich die Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen der Kita sowie der Bürgermeister Herr Dr. Lohde in der Aula der Grundschule in gespannter Vorfreude. Jana Patz begrüßte zunächst alle Anwesenden und hob hervor, dass die Umsetzung des (T)räume Leben Projektes nur durch die Förderung der Nordmetall-Stiftung und der Stadt Woldegk realisiert werden konnte. Dabei betonte sie, dass von Beginn an Kita-Leitung und der Bürgermeister begeistert hinter dem Projekt standen.

Weiterlesen …

Beste Stimmung beim Frühlingsfest im Alten- und Pflegeheim

Im großen fliedergeschmückten Festzelt amüsierten sich am 09.05.2019 die Besucher*innen beim Frühlingsfest des Alten- und Pflegeheims "Am Zierker See". Nach einer Stärkung bei Kaffee und Kuchen in den Wohnbereichen begleiteten die Mitarbeiter*innen des Pflegeheimes alle Bewohner*innen in das Festzelt auf den Innenhof. Unterstützt wurden sie dabei von den Angehörigen und den ehrenamtlichen Helfer*innen. Während draußen die Sonne lachte begrüßte Jutta Krohn von der Sozialen Betreuung des Pflegeheimes alle Gäste und bedankte sich vorab bei Frau Borchardt, Frau Winkelmann und Frau Jahnke für ihre langjährige ehrenamtliche Unterstützung. Musikalisch hatte Herr Dahlmann den Hut auf, spielte Akkordeon und sang bekannte Frühlings- und Volkslieder. So wurde im Zelt bei bester Stimmung gesungen, geschunkelt und gelacht. Ein Sketch wurde ebenfalls von der Sozialen Betreuung vorbereitet und von Frau Krohn und Herrn Popek dargeboten. 

 

Arbeitseinsatz in der Kita Pusteblume

Am 27.04.2019 trafen sich Eltern, Kinder und Erzieherinnen zum alljährlichen Arbeitseinsatz in der Kita „Pusteblume“. Der Sand wurde ausgetauscht, das Spielplatz- und Außengelände wieder verschönert. Der Gruppenraum für unsere Kleinsten erstrahlt jetzt in frischer Farbe und auch in den anderen Räumen fand ein Frühlingsputz statt. Anschließend gab es für alle fleißigen Helfer ein gemeinsames Frühstück in großer Runde. Ganz stolz sind unsere Kinder, wenn sie sich oder ihre Eltern beim Arbeiten auf den Fotos sehen. Denn alle haben mitgeholfen, dass unsere Kita und der Spielplatz für die schöne Jahreszeit wieder „fit“ sind.
Allen fleißigen Helfern nochmals vielen Dank!
Das Team der Kita „Pusteblume“

 

Ambulanter Pflegedienst Neustrelitz erzielt Spitzenergebnis

Bei der jährlichen Prüfung des MDK (Medizinische Dienst der Krankenversicherung) erreichte der Ambulante Pflegedienst Neustrelitz die Bewertung von 1,0. Das Team der Pflegerinnen und Pfleger um Pflegedienstleitung Herrn Bohn freut sich sehr zu diesem tollen Ergebnis. In der Prüfung werden die Qualität der Pflegelistungen bewertet und die pflegebedürftigen Menschen befragt. Auch bei der Befragung gab es eine glatte 1,0. Vielen Dank an alle Kunden für das entgegengebracht Vertrauen. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen in der Pflege, die mit Fürsorge und Professionalität jeden Tag ihre wichtige Arbeit leisten.

Standorte unserer Projekte und Einrichtungen

AWO Verwaltung / Zentrale

AWO Verwaltung / Zentrale

AWO Kreisverband MST e.V.

AWO Kreisverband Mecklenburg Strelitz e.V.

AWO Mecklenburg Strelitz gGmbH

AWO Mecklenburg Strelitz gGmbH

AWO Vielfalt gGmbH

AWO Vielfalt Meckl. Seenplatte gGmbH

Mitglied werden

Gemeinsam etwas tun. Mit uns.

Jetzt mitmachen