Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Kurzbeschreibung

Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein Angebot für Menschen mit einer Behinderung oder einer psychischen Erkrankung, mit Unterstützung und Begleitung, ein weitgehend selbstbestimmtes und selbstständiges Leben führen zu können. Unterstützung erhalten sie durch pädagogische Fachkräfte.

Bild

Zielgruppe

Zielgruppe des Ambulant Betreuten Wohnens sind Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behindung oder einer Einschränkung durch eine Suchtmittelabhängigkeit oder eine psychische Erkrankung. Unterstützung erhalten sie sowohl in der eigenen Häuslichkeit allein oder in Gemeinschaft lebend z.B. als Paar, mit Kindern oder bei den Eltern.

Angebot & Leistungen

Die pädagogischen Fachkräfte beraten und begleiten in folgenden Lebensbereichen:

  • Alltag: regelmäßige Hausbesuche, Unterstützung bei der Haushaltsführung, Hilfe beim Einkauf, Beratung im Umgang mit Geld
  • Hilfe bei der Suche nach einem Arbeitsplatz, Begleitung und Assistenz bei Behördengängen und bei der Erledigung administrativer Vorgänge
  • Gesundheit: Begleitung und Beratung bei Arztbesuchen, Anleitung für eine gesunde Lebensführung
  • Freizeitgestaltung: Orientierung und Kontakt im Sozialraum, Realisierung von Sport- und Freizeitangeboten, Organisation und Begleitung bei Urlaubsfahrten
  • Soziales: Stärkung der sozialen Kompetenzen und bedarfsorientierte Unterstützung im sozialen Umfeld mit Partner, Familie, Nachbarn oder Arbeitskollegen

Welche Bereiche genau im Mittelpunkt der Hilfe stehen, werden im Hilfeplanverfahren (ITP) vereinbart.

Antragsverfahren

Das Ambulant Betreute Wohnen ist eine Leistung der Eingliederungshilfe und kann beim zuständigen Leistungsträger beantragt werden. Dies ist in der Region das örtliche Sozialamt.

Voraussetzung für eine Aufnahme in das Ambulant Betreute Wohnen ist die Einschätzung des Hilfebedarfes des Leistungsempfängers durch den Sozialhilfeträger. Dies erfolgt im Rahmen einer integrierten Teilhabeplanung (ITP). Hier wird die Art, der Inhalt und der Umfang des jeweiligen Hilfebedarfs festgelegt.

Gerne beraten und unterstützen wir Sie beim Antragsverfahren.

Kontakt

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Petersdorf 32b
17348 Woldegk

Telefon: 03963/ 211 788
Telefax: 03963/ 221 033
Email:

Ansprechpartner: Philipp Frey