Erste Jugendmesse EHRENAMT begeistert

400 erreichte Schüler*innen, 50 Ehrenamtliche an 14 Stationen und sechs Stunden ganz im Zeichen des Ehrenamtes: das ist die erfolgreiche Bilanz der ersten Jugendmesse EHRENAMT in Zahlen ausgedrückt. In Emotionen zusammengefasst, trafen am 19.08.2019 auf dem Schulhof der Jawaharlal-Nehru Schule viel Interesse, Offenheit und Neugierde auf Engagement, Leidenschaft und Herzblut.
Wie wichtig, vielfältig und verankert das Ehrenamt in unserer Gesellschaft und dabei ganz nah vor Ort in Neustrelitz ist, wurde den Kindern und Jugendlichen bei der Jugendmesse EHRENAMT anschaulich und praxisnah vermittelt. Die von der AWO Vielfalt MSE gGmbH initiierte Veranstaltung wurde erstmalig in der Region in dieser Form durchgeführt. Die Idee dazu hatte Jana Patz, Fachteamleitung des Bildungsarbeitsbereiches bei der AWO Vielfalt. Schnell fanden sich in der Nehru-Schule ein Partner, der begeistert von der Idee war und viele Teilnehmer*innen aus Vereinen und Verbänden, die sich sofort an dem Projekt beteiligten. In ihren Begrüßungsworten betonte sie, dass Ehrenamt ein bedeutender Teil des Lebens ist und ein wichtiger Teil für jeden selbst sein kann. Jeder hier die Erfahrung macht wie bereichernd es ist, andere zu unterstützen, Ehrenamt Gemeinschaft und sogar Familie bedeuten kann.
An 14 Stationen lernten die 350 Schüler*innen die Vertreter*innen des Ehrenamtes kennen. Im Vorfeld bereiteten die Klassenlehrer*innen die Schüler*innen auf der Grundlage von Material, welches die AWO Vielfalt zur Verfügung gestellt hatte, auf den Tag vor. Auf dem gesamten Schulhof und dem Parkplatz verteilten sich die Stationen, an denen sich die Ehrenamtlichen mit vielen Informationen aber auch mit Instrumenten, großen Fahrzeugen, Equipment und sogar mit Tieren präsentierten. Die Resonanz war überaus positiv von Seiten der Ehrenamtlichen, der Schüler*innen und Lehrkräfte. Über Mittag haben die Ehrenamtlichen eine wohlverdiente Stärkung erhalten. Am Nachmittag nutzten 50 Kinder und Jugendliche aus Neustrelitzer Schulen und Kinder- und Jugendeinrichtungen ebenfalls die Gelegenheit, sich mit dem Ehrenamt vertraut zu machen.
Gefördert wurde die Jugendmesse EHRENAMT von der NORDMETALL-Stiftung, deren Geschäftsführerin Kirsten Wagner aus Hamburg an der Messe teilnahm und vom Projektansatz begeistert und überzeugt ist. Ebenfalls großes Interesse zeigte die Stadt Neustrelitz: die Leiterin des Amtes für Bildung und Soziales Gabriele Michallik war beeindruckt von den Ständen und dem Interesse der Kinder und Jugendlichen. Nach diesem tollen Start sehen die Veranstalter zuversichtlich einer folgenden Jugendmesse entgegen.
Das Organisationsteam der AWO Vielfalt dankt allen beteiligten Partnern: Nehru-Schule, DRK, THW, Freiwillige Feuerwehr, Regenbogen e.V., Tageswerk, Verkehrswacht, Tierschutzverein, Fanfarenzug, Kunsthaus, Ehrenamtstiftung und der NORDMETALL-Stiftung.

 

Zurück