Sportfest im Alten- und Pflegeheim "Am Zierker See"

Am Donnerstag dem 08.10.2020 um 9:30 Uhr verbreitete sich unter unseren Bewohner*innen eine Unruhe. Sie hatten von ihren Fenstern aus beobachtet, dass im Garten unserer Einrichtung ein buntes Treiben stattfand. Herbstliche Dekoration wurde liebevoll von den Mitarbeiter*innen der sozialen Betreuung im Garten aufgestellt. Die Kegelbahn stand schon, auch die Wurfbälle wurden bereitgestellt und natürlich durfte das Büchsenwerfen nicht fehlen. Mit Freude wurde festgestellt, dass der Hausmeister Herr Lange den Grill aufgestellt hatte und ein Lagerfeuer brannte ebenfalls. Viele Bewohner freuten sich schon lange auf dieses Ereignis: das herbstliche Sportfest im Alten- und Pflegeheim. Die warme Jacke wurde aus dem Schrank geholt, der Schal umgebunden und dann ging es mit Hilfe der Pflege- und Betreuungskräfte in den Garten. Alle machten mit und jeder wollte natürlich gewinnen, denn der Gewinner bekommt schließlich einen Preis. Nachdem die Bewohner*innen alle Stationen durchlaufen bzw. durchfahren haben erfolgte die Auswertung. Am Lagerfeuer wurde gefachsimpelt, wer ist wohl der Sieger? Die Wartezeit wurde überbrückt mit Stockbrot. Den Teig hatte die Leiterin der sozialen Betreuung Frau Krohn mitgebracht und es wurde einstimmig beschlossen, dass keiner der Bewohner*innen jemals so leckeres Stockbrot gegessen hatte.


Endlich die Siegerehrung, alle freuten sich mit den Siegern und letztendlich waren ja alle Gewinner: wir konnten gemeinsam einen wunderschönen Vormittag erleben, haben viel gelacht und gemeinsam Spaß gehabt. Zum Abschluss gab es in den einzelnen Wohnbereichen was Leckeres vom Grill serviert. An dieser Stelle allen ehrenamtlichen Helfern, allen Mitarbeitern, die für das gute Gelingen gesorgt haben, ein herzliches Dankeschön. Dagmar Neumann (Heimleitung)

Zurück