Kick-Off-Workshop "Haltung wird Handeln"

Im Projekt „Haltung wird Handeln“ setzen sich Mitarbeiter*innen der AWO Vielfalt mit gesellschaftlichen Diskriminierungsformen auseinander mit dem Ziel für soziale Ungleichheiten zu sensibilisieren. Alle Teams und Einrichtungen werden von einem Projektteam bedarfsorientiert begleitet, Angebote wie z.B. Workshops werden organisiert und eine Mentor*innenschulung durchgeführt. In der ersten Phase finden Kick-off-Workshops in allen Einrichtungen statt. Am Montag waren unsere Teams der Ambulanten Hilfen und der Integrationshilfe aus Neustrelitz bei den jeweils zweistündigen Workshops. Das Projekt wird gefördert durch das Programm Zusammenhalt durch Teilhabe.

Zurück